Vogelzug und Naturführungen in Mecklenburg

Führungen und Wanderungen in Vogelschutzgebiete und Naturschutzgebiete

Naturerlebnistouren, ornithologische Führungen und Wanderungen zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto, dem Wohnmobil, per Boot oder aus der Adlerperspektive lassen Sie Seeadler, Fischadler, Kraniche, Sing- und Zwergschwäne und viele mehr erleben.


Abertausende Zugvögel machen Mecklenburg- Vorpommern zweimal jährlich zu einem Transitland für Zugvögel
mit beeindruckenden Naturschau- und Hörspielen.
Erleben und lernen Sie Interessantes über Kraniche, Adler, Enten, Gänse, Limikolen und andere gefiederte Freunde. Sehr interessant und eindrucksvoll ist ebenfalls die Brutzeit der Vögel und die Zeit der Amphibien und Reptilien. Für Kräuterfrauen und Männer ist die Region eine wahre Naturapotheke.
Nebenbei genießen Sie die Landschaft und die Besonderheiten der Region Westmecklenburg.

Einen Jahresüberblick sehen Sie im Lewitzfenster- viel Spass.

Bleßgänse, Saatgänse und Nonnengänse machen bei uns bereits auf ihrem Zug in den hohen Norden Rast.

Gemeinsam mit den nordischen Wintergästen wie Raufußbussard, Rotdrossel, Sing- und Zwergschwan verbreiten sie eine unverwechselbare skandinavische Stimmung in unserem Landstrich.

zu den Angeboten - 3-Tagestouren:

Reisetermine- next 12

Norwegen 2019 Mittsommernacht »
12.06. - 02.07.